Talente aus frueheren Leben?

Kennst Du Menschen, die so außergewöhnliche Gaben haben, das man den Eindruck hat, das dies nicht das erste Leben ist, wo sie dieses Talent leben? Ein kleines Beispiel dafür ist für mich die 9 jährige Amira Willighagen (sh. obigs Video), die in einer holländischen Talentshow mit einer Opern-Arie die Jury begeistert. Eine der Juroren glaubt dann auch eine alte Seele zu entdecken und die Stimme von Maria Callas zu hören. Schau Dir dieses Video doch einmal an. Und schau Dir mal die Gesichter der Juroren an, als Amira erklärt, das sie keinen Gesangslehrer hat.


Auch deine Seele bringt in dieses Leben die Erfahrung vieler frühere Leben mit ein. Vielleicht warst Du einmal ein Musiker, Schauspieler, Wissenschaftler, Politiker, Kaufmann, Künstler, Arzt, Heiler oder dergleichen. Manche entdecken sehr früh diese Talente wieder und bauen Sie weiter aus. Bei den meisten Menschen scheinen diese Fähigkeiten zu schlummern, darauf zu warten wieder entdeckt zu werden. Oft trauen wr uns auch nicht die Talente zu leben, die uns mitgegeben wurden. Was hindert dich vielleicht daran? Was blockiert dein Unterbewusstsein?  In Rückführungen entdecken wir oft, das die Seele eine schlimme Erfahrung bei der Ausübung eines Berufes gemacht hat. So stellen wir häufig fest, das Heiler in früheren Leben wegen ihrer Heilmethoden verfolgt wurden. Dieses alte Schicksal blockiert dann den Wunsch einen solchen Beruf im heutigen Leben auszuüben oder diese Berufung wirklich zu leben. In einer Rückführung lässt sich diese Blockade auflösen. Desweiteren kann eine Rückführung einem aufzeigen, was die Lebensaufgabe im heutigen Leben ist. Dies ist möglich, da wir in der Rückführung in einen meditativen Zustand gehen, der den Verstand ruhen lässt. So können die Botschaften der Seele sich deutlich zeigen.
Welche Talente möchtest Du leben?


Autor: Ralf Hungerland, Hamburg 09. August 2015


Kommentar schreiben

Kommentare: 0