Alexander Gosztonyi

Alexander Gosztonyi - Ralf Hungerland - Rita Maria Gosztonyi
von links: Alexander Gosztonyi - Ralf Hungerland - Rita Maria Gosztonyi

Alexander Gosztonyi - Die Reinkarnation ist eine Erfahrungstatsache 

Für Alexander Gosztonyi (1925 - 2011)- Philosoph, Autor, Rückführungstherapeut -  bestand kein Zweifel daran, das wir schon viele Leben gelebt haben. Es war für ihn kein Glauben, sondern ein Wissen. Ein Wissen, das man durch eine Rückführung selbst erfahren kann. 

 

Der obige Satz war für mich als einer seiner Schüler der erste und wichtigste Satz, den ich in seiner Ausbildung gehört habe. Alexander Gosztonyi (AG) hat über 45 Jahre als Rückführungstherapeut in seiner Praxis in Zürich gearbeitet und tausende von Menschen erhielten durch ihn wertvolle Lebenshilfe. Er war einer der ersten in Europa, der mit Rückführungen in frühere Leben arbeitete. 

Als Philosoph und Autor schuf er ein klares und schlüssiges Weltbild der Reinkarnationslehre.  In seinem 1.270 (!) Seiten Werk „Grundlagen und Praxis der Rückführungstherapie“ beschreibt er u.a. den Sinn der Reinkarnation, die Entwicklung des Menschen und wie Rückführungen den Menschen bei psychischen Problemen helfen können. Für AG waren die Dinge klar: Der Mensch leidet, weil ihn eine alte Schuld belastet - negatives Karma aus einem früheren Leben. Wenn der Mensch in die Selbstverantwortung geht, dann lässt sich das Leiden auflösen. Die Rückführungstherapie als Reinigung der Seele. Für manche Menschen keine einfache Kost, da es innere Arbeit und Annahme der eigenen Schattenseiten bedeutet. Doch wie er gerne betonte: „Wir waren in früheren Leben alle keine Engel.“ Wenn er in seinen Vorträgen sprach, dann lauschte man seinen Worten. Man spürte, hier spricht ein großer Lehrer und weiser Mensch. Dabei war er humorvoll und vermittelte eine sehr liebevolle Sichtweise der menschlichen Schwächen. Aus meiner Sicht war er seiner Zeit sehr voraus. Ich glaube, das das Bewusstsein der Menschen sich erst noch weiter entwickeln muss, um seine Lehre vollständig zu verstehen. Die Erkenntnisse über die Reinkarnation und über unser Schicksal als Mensch, kann man aber bereits heute in seinen Büchern und Vorträgen erfahren. Seine Frau Rita Maria Gosztonyi, die ihn über 20 Jahre in seiner Arbeit tatkräftig unterstützte, stellt seine Biografie und sein Lebenswerk auf einer neuen Homepage vor. Hier findest Du unter anderem auch Audiodateien ausgewählter Vorträge -  Link Homepage Alexander Gosztonyi 

 

© Ralf Hungerland , Hamburg 20. Juni 2016

Grundlagen und Praxis der Rückführungstherapie, Alexander Gosztonyi
Alexander Gosztonyi
Die Welt der Reinkarnationslehre, Alexander Gosztonyi
Alexander Gosztonyi
Anatomie der Seele, Alexander Gosztonyi
Alexander Gosztonyi


Kommentar schreiben

Kommentare: 0