Seelenreise in Dein Zwischenleben

Immer mehr Menschen glauben, das es mehr gibt als das jetzige Leben. Das Interesse zu erfahren welche früheren Leben die Seele erfahren hat wächst. So langsam spricht es sich rum, das Rückführungen in frühere Leben heilsam sind. Ängste lösen sich auf. Der Ursprung vieler seelischer Blockaden wird entdeckt und kann geheilt werden.

Eine Rückführung in frühere Leben dient der Heilung deiner Seele. Viele Menschen wollen wissen, wo die Seele nach dem Tode hingeht. Tausende von Menschen mit Nahtoderfahrungen haben uns schon einiges über diese Welt berichtet. Doch wir müssen nicht dem Tode nahe sein, um diese Welt zu erfahren. 

 

Seit den Veröffentlichungen von Michael Newton, wissen wir so einiges über die Welt Zwischen den Leben. Unsere Seelenreisen mit Klienten in die Welt zwischen den Leben zeigen aber auch, wie individuell diese Welt für jeden einzelnen Menschen ist.


In einer Seelenreise in dein Zwischenleben erfährst Du zunächst etwas über dein letztes vorheriges Leben. Oft ist dieses letzte Leben sehr prägend für dein heutiges Leben.

Die Erfahrungen, die deine Seele in diesem früheren Leben gemacht hat beeinflussen Dich in diesem Leben sehr stark. Grund genug mehr darüber zu erfahren. Viele Klienten erfahren hier, warum ihr heutiges Leben so und nicht anders verlaufen ist.

In einer Seelenreise erfährst Du ganz bewusst, wie dein letztes Leben zu Ende ging. So widersprüchlich es klingt. Die Erfahrung des eigenen Todes ist eine sehr schöne Erfahrung.

 

Egal unter welchen Umständen man übrigens stirbt. Seelenführer oder Angehörige der Seelenfamilie empfangen die Seele liebevoll und stehen bereit die Seele zurück in ihre Heimat zu führen. Das Wissen das mit dem Leben nicht alles zu Ende ist, sondern nur eine Phase im Leben der Seele ist, hat schon vielen Menschen geholfen ihr Leben in einem neuen Licht zu sehen.

 

Zusammen mit deinem Seelenführer / Geistführer hältst Du Rückschau auf dein damaliges Leben. Was hast Du daraus gelernt? Mit welchen anderen Seelen ist es noch wichtig etwas zu klären. Was gibt es zu verzeihen und zu vergeben? Auf manche Fragen ist es notwendig, sich dazu ein weiteres früheres Leben anzuschauen. Oft sind dazu nur einzelne Schlüsselszenen notwendig. Karmische Verstrickungen offenbaren sich und können sich nun lösen.


Nun ist es Zeit einen Raum der Heilung aufzusuchen. Dein Seelenführer - es kann natürlich auch eine Führerin sein - bringt dich dort hin. Ein Tempel mit heilendem Licht, Lichtwesen die deine Seele reinigen oder ein See mit heilenden Wasser. Die Orte können sehr unterschiedlich sein.

 

Der weitere Verlauf einer Seelenreise ist sehr individuell. Begegnungen mit Mitgliedern der Seelenfamilie, ein Treffen mit dem Rat der Ältesten, eine Reise zum Ursprung der Seele und einiges mehr. Je nachdem was jetzt auch grade wichtig ist.

 

Der Höhepunkt und der wichtigste Teil einer Seelenreise ist die Beantwortung der Lebensfragen. Dazu schicken wir unsere Klienten zum Ort der Akasha-Chronik. Die meisten stellen sich hier einen tempelartigen Raum vor. Wenn unser Klient in diesem Raum ist, stellen wir seine Fragen, die er uns vor der Sitzung gegeben hat. Der Klient erhält die Antworten in der Regel in Form von Bildern, Symbolen, kleine Szenen die gezeigt werden und Worten / Gedanken. Der Seelenführer steht dabei immer hilfreich zur Seite. Die Antworten geben manchmal Richtungen vor, in die man schauen sollte. Manchmal aber auch sehr praktisch. Die Antworten in der spirituellen Welt sind oft sehr klar und eindeutig.

 

Der Abschluss einer Seelenreise ist häufig der Blick in den Seelenspiegel. Welche Farben zeigen sich hier und welche Qualitäten sind damit verbunden. Was gilt es davon jetzt in diesem Leben zu erfüllen. Zum Beispiel: die Weiblichkeit / Männlichkeit zu leben, der inneren Stärke zu vertrauen, seiner Berufung zu leben oder für die Familie da zu sein.

Eine Seelenreise in das Zwischenleben ist eine sehr intensive und manchmal lebensverändernde Erfahrung. Gut ist es erst einmal die Erfahrungen ein wenig ruhen zu lassen. Dem Bewusstsein die Chance zu geben, das alles zu verstehen und zu integrieren. Und dann natürlich auch Schritt für Schritt die Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.


An dieser Stelle sei ein kleiner Werbeteil zu unserer Arbeit erlaubt. Wir - Ralf Hungerland und Nicole Frost - beschäftigen uns schon seit vielen Jahren mit Spirituellen Rückführungen, Rückführungstherapie, Seelenreisen in das Zwischenleben und mit Schamanischen Reisen und haben in dieser spirituellen Arbeit unsere Berufung gefunden.

 

Viele Klienten wünschen sich in einer Sitzung eine solche Seelenreise ins Zwischenleben zu erleben. Manchen Menschen fehlen aber die Vorerfahrungen im geistigen Reisen. Bei dieser Reise sollte der Verstand vollkommen ruhen. Ein absolutes Vertrauen in eigenen intuitive und mediale Fähigkeiten sind notwendig. Wir empfehlen daher immer zunächst eine ganz normale Rückführung zu buchen. Auch hier führen wir unsere Klienten schon an einen Ort in der geistigen Welt.

 

Wir haben daher unser mehrtägiges Seminar Zwischenleben entwickelt, das eine Kombination aus individuellen Sitzungen und Seminar ist. Hier erfährst Du innerhalb dieser Tage eine Rückführung und eine Seelenreise in dein Zwischenleben. Vorbereitet werden diese individuellen Reisen mit gemeinsamen Meditationen. Vielen Menschen fällt es leichter innerhalb eines mehrtägigen Seminars sich in tiefe Prozesse fallen zu lassen. Alles innerhalb einer kleinen Gruppe von spirituell offenen Menschen. Ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch bereichert die Erfahrung jedes Einzelnen.

 

Zudem haben wir eine weitere Möglichkeit entwickelt, wie Du eine Seelenreise erleben und Antworten auf deine Lebensfragen bekommst. In der Fernsitzung Seelenreise Zwischenleben reisen wir für Dich. Einer von uns ist dein Stellvertreter, der andere leitet die Seelenreise. Es wird alles per Audio live aufgenommen und Du kannst es nacherleben. Gerade Menschen, die befürchten das ihr Verstand doch noch zu stark ist, nutzen gerne diese Möglichkeit. Die Rückmeldungen auf Stimmigkeit und Resonanz, die wir bei solchen Fernsitzungen bekommen, sind überwältigend.

 

Wenn Du selber andere mit einer solchen Arbeit unterstützen möchtest, dann ist eine Ausbildung vielleicht das richtige für Dich. Die Ausbildung Seelenreise - Zwischenleben lehren wir in Stufe III unseres Ausbildungskonzeptes. Denn um diese Reisen anzuleiten sind intensive Vorerfahrungen in spirituellen und therapeutischen Rückführungen absolut notwendig. Es gibt also mehrere Möglichkeiten die spirituelle Erfahrung einer Seelenreise ins Zwischenleben zu machen. Doch jede spirituelle Erfahrung ist erst dann wertvoll, wenn ich sie in mein heutiges Leben integriere. Denn bei all den geistigen Reisen in frühere Leben und in Zwischenleben - geht es immer um mein Leben Heute.

 

© Ralf Hungerland, Selmsdorf, 20. Februar 2017