Kommentare

Meditationen

Was sind Deine Erfahrungen mit unseren Meditationen?

Was hat Dir besonders gut gefallen?

Was sollten wir ändern oder anders machen?

Über Deinen Kommentar auf dieser Seite würden wir uns sehr freuen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Gitti (Dienstag, 30 Januar 2018 23:10)

    Lieber Ralf, liebe Nicole!
    Vielen Dank erst einmal für die Zurverfügungstellug dieser Meditationen. Ich finde sie einfach toll und habe heute die letzte, die Seelenerinnerung, ausprobiert. Ich habe eine Szene aus einem früheren Leben sehen dürfen, welche mir reichlich Tränen brachte, aber nachher kam mir vor als hätte sich etwas in mir gelöst. Den ganzen Tag über war ich voller Freude und Energie trotz dieser neuen Erkenntnis. Ich finde eure Stimmen im allgemeinen einfach sehr angenehm, wohltuend und passend. Ich bin schon sehr neugierig auf die stellvertretende Rückführung im März und welche Zusammenhänge sich mit mir bereits gezeigten Visionen ergeben.

  • #2

    Michaela (Mittwoch, 31 Januar 2018 11:47)

    Hallo ich möchte jetzt mein Feedback zu der tollen Meditation abgeben �. - Seelenerinnerung -
    Meine Seele führte mich zu dieser Meditation die mir sehr geholfen hat und denn Weg der Heilung auf mein Thema staat fand. Ich hatte überhaupt keine Erwartungshaltung aber ich wurde sehr überrascht � dazu muss ich sagen ich konnte sehr gut entspannen und fiel in einen leichten Trance zustand. Ich konnte sehr deutlich Bilder sehen wie in einem Film zu gleich auch spüren war sehr emotional aber für meine Heilung sehr hilfreich. Ich bekam denn Impuls meiner Seele mach diese Meditation sie hilft dir. Konnte bei dieser Meditation alles wahrnehmen vielleicht liegt es weil im visualisieren von Bilder ob mit geöffnetem oder geschlossenen Auge und beim fühlen mir schon immer sehr leicht tu . Werde diese Meditation werde ich wieder machen wenn ich spüre das ich sie wieder brauch � Großen Dank seit gesegnet ich schick euch Licht und Liebe �

  • #3

    Sandra (Mittwoch, 31 Januar 2018 17:41)

    Guten Morgen. Also ich muss euch beiden mal ein großes Kompliment aussprechen. Nicht nur, dass ihr diese großzügigen Geschenke macht, nein auch die Meditationen selbst sind so genial. Wie bitte schön kommt man auf so großartige Phantasiereisen. Eure harmonischen Stimmen und die Musik dazu, runden alles wunderbar ab. Faszinierend finde ich allerdings, dass ich vorher schon das sah, was dann 2 Sekunden später erst ausgesprochen wurde, zb die Treppe, den Brunnen und die Bank in der Mediation zum See des Heilens. Wunderbar auch, dass ein paar Minuten Sprechpause herrscht. Schön, dass ihr daran denkt!!!! Auch in der Mediation Karma sah ich etwas als ich in den Brunnen schaute.
    Dann machte ich die Meditation mit dem Geistführer. Ich trank aus dem Becher und saß an dem Brunnen. Als ich es austrank, merkte ich etwas sofort im rechten Bein, das fand ich ja echt bemerkenswert, zumal kurz zuvor darauf noch hingewiesen wurde. Echt super !!!!
    Alles in allem echt tolle Meditationen. Ich würde alle kaufen ��.
    LG Sandra

  • #4

    Vepra (Donnerstag, 01 Februar 2018 08:00)

    Ich habe vor einem Jahr durch eine Meditation - Seelenerinnerung - von euch eine Rückführung in ein früheres Leben gemacht und ich bin überrascht was ich gesehen habe!! Erstens weil ich überhaupt nichts erwartet habe dass ich etwas sehen werde , weil ich nie sitze und fantasiere etwas , ganz normales Leben , tägliche normale Familienprobleme , Pflicht total ein Boden normaler Mensch ! Zweitens überlege ich noch heute noch dass , das was ich gesehen habe. nicht nur am phantasieren bin, sondern der bester Schriftsteller wäre nie im Leben auf diese Idee gekommen !! Es waren nur zwei Bilder , ein Bild als ich Treppen hoch bin und das andere in den Garten, der kein Garten war aber unglaublich !!! Man sieht schon an meinem Kommentar, dass ich lange brauche, um etwas kleines zu sagen, aber im Garten gab es ein kurzes Bild dass sehr viel bedeutet !! Ich frage mich wie machen sie das?!! Ich würde gerne mehr über die Erfahrungen von den anderen lesen. Was die anderen gemacht haben. Was haben die anderen gesehen ?

  • #5

    Silke (Donnerstag, 01 Februar 2018 09:08)

    Meditation: Seelenerinnerung. - Ich befand mich als Frau mittleren Alters in einem Cafe in einer Grosstadt an einem Tisch sitzend...einsam ....traurig/ dann als gleiche Frau wieder etwas älter traurig aus einem Fenster blickend//// Schnitt////....die gleiche Frau früher rückblickend mit Mann und kleinem Kind an einem Strand ...lachen...Drachensteigen....glücklich/// Schnitt//// später gleiche Frau am gleichen Strand...traurig in Erinnerung an plötzlich verschwundene Familie in die Ferne blickend////......im Garten dann Kontakt mit meinem Seelenführer...Mann mit schwarzem Hut der meine Hand drückt...wir stehen auf/er umarmt mich und streichelt meinen Kopf...tröstet mich...am See der Heilung dann Jesus und Maria in Güte mit den Worten alles wird gut....oh mein G....total überwältigend/Danke

  • #6

    Sonja Duncan (Donnerstag, 01 Februar 2018 10:29)

    Eure Meditationen sind eine Schatztruhe. Seit meiner Ausbildung bei euch mache ich die Meditation in frühere Leben täglich - also viele hundert Male schon. Ich liebe das geistige Reisen sehr, die Botschaften aus der geistigen Welt im Teil der Garten der Begegnung sind immer stimmig. Und mittlerweile weise ich meine Seele auch an, mir hier und da schon mal eine Zukunftsvision zu zeigen. Es wird dann nur das gezeigt, was kommenden Lernaufgaben nichts vorwegnimmt. Und die geistige Welt sagte mir, dass dies auch immer nur dann so einträfe, wenn die Gegebenheiten ( Zeitlinien) genau so blieben wie zur Zeit der Zukunftsvision. Ich nutze die Meditation frühere Leben auch gerne für praktische Lebensfragen wie z.B. kenne ich diese neue Freundin/ Bekannte schon aus einem anderen Zusammenhang. Oder ich gucke für meine Kinder/ Freunde / Familie und deren Werdegang rein. Bis jetzt war es immer so, dass es die Seelen schon in früheren Leben gab. Ach - ich könnte stundenlang spannendes dazu erzählen, was ich schon erlebt und bestätigt bekommen habe :-) Ich bin einfach sehr dankbar, dass ich nun diese Anbindung zur geistigen Welt habe. Das Wissen um den Reinkarnationszyklus läßt mich alles so viel entspannter sehen : Es gibt keine Zufälle und wir sind in diesem großen Spiel immer sicher geborgen. Ganz liebe Grüße, Sonja Duncan

  • #7

    Pascal (Samstag, 03 Februar 2018 12:29)

    Meditation: Seelenerinnerung - Ganz seltsame Sache, ich weiß nicht ob mir da meine Fantasie nicht einen Streich gespielt hat (normalerweise bin ich ja recht offen für sowas und kann Fantasie von Visionen unterscheiden...). Ich bin hochgegangen, aber die Treppe hat sich irgendwie über Kopf gedreht, hab mich festgehalten dann ging es wieder und ich konnte über die Wolken. Die Tür war riesig groß, eine zweiflügelige holztür mit geschwärzten metallbeschlägen. Ich brauchte eine Menge Kraft, um sie zu öffnen, und bin dahinter etliche Kilometer durch Dunkelheit gefallen. Habe lange nichts gesehen, dann saß ich in einem Park, wartend. Ich war sehr elegant angezogen, und vermutlich ziemlich reich, obwohl ich gerade so Anfang 20 war. Ich konnte langsam New York ausmachen, nicht viel anders als es heute aussieht. Nach einer ziemlich langen Weile hat sich eine sehr schöne Frau mit sehr dezent Hippie-artigem Stil zu mir gesetzt (zumindest ein Kontrast zu meinem Business Stil) und wir haben gesprochen, aber ich habe nichts gehört. Dann hat sie sich bei mir eingehakt und wir sind durch den Park gegangen, und dann kam schon der Rückruf. Oben hat mein "Seelenführer" mich getroffen und sich ein wenig über mich lustig gemacht, weil ich nicht damit klar kam dass er keine feste Gestalt hat. Naja, auf eine nette Art lustig gemacht, ihr wisst schon. Er sah mal mir selbst ähnlich, mal war er schlank mit langen Haaren, mal so um die 60 und dann wieder jung. Er meinte, er hätte die Gestalt, die ich sehen möchte, weil hier nichts eine feste Gestalt hat. Er wurde Gandalf. O.o dann hat er mich zu dem schönen Garten in meinem Kopf beglückwünscht, sich gewundert, dass es da unglaublich viele Sorten Lilien und Bougainvilleen gibt und dass mein Brunnen überhaupt nicht menschengemacht aussieht. Nix zu der Sache hinter dem Tor. Und dann hat er mich noch ein Stück zu dem See begleitet, ich bin in den See gegangen, untergetaucht, und als es hieß ich sollte trinken und mich reinigen, wurde der See violett und hat gebrodelt und mich runtergezogen und ich war plötzlich ein Fisch! Der See war verdammt tief und dementsprechend dunkel, irgendwie habe ich gefühlt, dass die Sache in New York wirklich nicht weit von meinem jetzigen Leben entfernt ist weil der Mann und seine Freundin sehr jung bei einem Unfall gestorben sind... naja und das wars auch schon... sehr seltsam, es kam alles sehr zögerlich, so als ob ich es mir einbilden würde, bis auf den Moment als der See verrückt gespielt hat, das war so real, und ich hab so ein flaues Gefühl gehabt wie wenn man mit einem Flugzeug landet.

  • #8

    Meggy (Mittwoch, 07 Februar 2018 16:57)

    Meditation Seelenerinnerung: Ich war in einem schwarzen Auto das Auto Modell war etwas älter wir sind vor etwas geflohen sind ganz schnell gefahren . Ich denke da war Krieg .. Mein Seelenführer gab mir eine Kugel in die Hand. Sie war etwas größer und war strahlend weiß und in dieser Kugel habe ich die Erde gesehen . Ich werde es morgen auf jeden Fall noch mal probieren um zu sehen ob ich noch mehr sehen kann . Vielen Dank.